Forderungsmanagement

Zugeschnitten auf individuelle Mandate - vom Konzern bis zur Einzelperson.

Im Bereich des Forderungsmanagements sind wir seit Jahrzehnten bundesweit von nationalen und internationalen Konzernen und Versicherungs-gesellschaften mit der Einziehung und prozessualen Geltendmachung vakanter Forderungen beauftragt.


Wir bieten hierzu die Abwicklung des gesamten Verfahrens aus einer Hand von einer Ursachen- und Aufgabenanalyse bis hin zur Titulierung und dem Einzug der Forderung, bis zur (Langzeit-)Vollstreckung bei vollkommener Transparenz und unter Abstimmung der Beitreibung mit den speziellen Geschäftsinteressen unseres Mandanten.


Durch das Forderungsmanagement stellen wir Unternehmen von hohen Personal -und Inkassokosten bei konsequenter Optimierung der Forderungsrealisierung frei. Professionell finden wir für jedes Unternehmen eine individuell abgestimmte, wirtschaftlich optimierte Lösung zur Bewältigung hoher Forderungsvolumina.


Unsere Dienstleistung wird abgerundet durch die Möglichkeit der Einholung von Bonitätsauskünften, das Telefoninkasso, die Zurverfügungstellung von regelmäßigen statistischen Auswertungen und der jederzeitigen Einsichtnahme in die digitale Akte per Onlinezugang. Damit ist gewährleistet, dass keine unnötigen Kosten verursacht werden und der Mandant jederzeit Überblick über seine Forderungen behält.


Selbstverständlich überwachen wir auch Ratenzahlungsvereinbarungen und vollstrecken die Titel notfalls bis zur Verjährung über die Dauer von bis zu 30 Jahren. Hierbei entstehen für den Mandanten keine zusätzlichen Kosten.

© Brinkmann Rechtsanwälte 2015